Verfasst am 26. September 2014

Update OutBank 2 für iOS 8 – Reaktionen unserer Nutzer

Liebe Freunde und Nutzer von OutBank,

es liegt uns am Herzen, uns an dieser Stelle bei Ihnen für Ihre Geduld und Ihr Vertrauen in OutBank zu bedanken. Beides wurde in den letzten Tagen – zur Einführung von iOS 8 – ja leider stark strapaziert.

Wir möchten an dieser Stelle einen Blick zurück werfen, ein paar Dinge gerade rücken und Missverständnisse klären.

Wir haben es versprochen und halten das auch ein: Kunden von OutBank 2 sollen diese App auf unbestimmte Zeit weiter nutzen können. Aus diesem Grund haben wir in den Wochen vor dem Release von iOS 8 nicht nur am Update von OutBank DE sondern auch an OutBank 2 hart gearbeitet. Unser primäres Ziel war, Ihnen beide App-Updates pünktlich zur Verfügung zu stellen.

Sie wurden zusammen bei Apple zur Prüfung eingereicht – die Freigabe für OutBank DE erfolgte noch am Tag des iOS 8 – Releases. OutBank 2 wurde von Apple leider erst neun Tage später freigegeben. Das ist mehr als ärgerlich, aber von uns nicht beeinflussbar.

Da wir wussten, dass OutBank 2 ohne das Update unter iOS 8 nicht funktionieren würde, haben wir alle Nutzer über die Newsfunktion in der App, über Twitter und über unsere Webseite entsprechend informiert. Wir haben empfohlen, erst nach Verfügbarkeit des OutBank 2-Updates auf iOS 8 umzustellen. Zu dem Zeitpunkt sind wir auch davon ausgegangen, dass das Update sehr bald zum Download zur Verfügung stehen würde.

Als die Freigabe auch einen Tag später noch nicht erfolgt war, mussten wir mit wütenden Support-Anfragen und niederschmetternden Rezensionen kämpfen – und das im App Store für OutBank DE. Wir können den Ärger vieler OutBank-Nutzer verstehen, teilen ihn auch und waren selbst mehr als enttäuscht, dass alles so gelaufen ist. 

Wir haben reagiert und über unseren Support Lösungsmöglichkeiten und Workarounds erarbeitet, die den Zugriff auf Ihre Bankdaten wieder ermöglichen (z.B. Workaround zur Übernahme Ihrer Daten aus OutBank 2 in OutBank DE mit einer Testlizenz, um Ihnen weitere Kosten zu ersparen und Sie nicht an OutBank DE zu binden). 

In diesem Zusammenhang ist der Vorwurf, wir wären „Abzocker“ und würden iOS 8 nutzen, um unsere Kunden zum Wechsel auf OutBank DE zu zwingen, eigentlich nur traurig. Wäre das unsere Intention gewesen, so hätten wir das Update auf iOS 8 für OutBank 2, das uns viel Zeit und Energie gekostet hat, gar nicht erst in Angriff genommen. 

Wir möchten uns noch einmal für die lange Wartezeit und Ihren verständlicherweise großen Ärger entschuldigen und uns gleichzeitig besonders bei jenen Nutzern bedanken, die geduldig gewartet und bei Fragen und Problemen „normal“ mit uns kommuniziert haben. Wir hoffen, dass wir mit diesem Rückblick für alle etwas Licht ins Dunkel bringen konnten und Sie die Situation vielleicht mit anderen Augen betrachten können.

Herzliche Grüße! 

Ihr Team von OutBank

Share on TwitterShare on FacebookShare on GooglePlusShare on PinterestShare on Linkedin

Verfasst am 26. September 2014

Nur für o2-Kunden: OutBank DE 6 Monate gratis

OutBank-DE-o2

o2 und OutBank bieten o2-Kunden ein ganz besonderes Special an. Wer sich über die Webseite o2 More für OutBank DE entscheidet, nutzt die laut Handelsblatt beste Banking App für 6 Monate gratis. Das Angebot gilt sowohl für Bestandskunden auch als für Neukunden von OutBank DE. Einfach einen Aktionscode auf der Seite von o2 More generieren, in der App unter „Menu“ > „Lizenz“  > „Bei mein.outbank.de“ anmelden, Code einlösen und OutBank DE für 6 Monate gratis nutzen. Bei weiteren Fragen oder Hilfestellungen steht Ihnen unser Support unter support.outbank.de mit Rat und Tat zur Seite.

Share on TwitterShare on FacebookShare on GooglePlusShare on PinterestShare on Linkedin

Verfasst am 17. September 2014

OutBank 2 – Startprobleme unter iOS 8 – mit Update behoben

Am 17.09.14 erscheint das neue iOS-Betriebssystem in Version 8.

Sofern Sie OutBank 2 im täglichen Einsatz haben, warten Sie bitte noch mit der Aktualisierung Ihrer Geräte auf iOS 8.

Wir haben in den letzten Wochen mit Hochdruck daran gearbeitet, dass OutBank 2 auch unter iOS 8 einwandfrei läuft.
Das betreffende Update in Version 2.5.1 wird Ihnen, sobald es verfügbar ist, automatisch über iTunes bzw. den App Store als kostenloser Download zur Verfügung gestellt. 

Bitte beachten Sie: iOS 8 optimierte Apps konnten erst ab dem 09.09.2014 an Apple hochgeladen werden. Wir haben das Update am 15.09.2014 hochgeladen.

Update (24.09.2014): Seit gestern befindet sich die App “im Review”. Freigabe voraussichtlich in den nächsten Tagen. 

Update (26.09.2014): Das Update ist im App Store als kostenloser Download verfügbar.

Sollten Sie die automatische App-Aktualisierung deaktiviert haben, muss das Update manuell durch Sie über die App “App Store” angestossen werden.

Bitte beachten Sie zusätzlich, dass der iCloud-Sync nur zwischen Geräten funktionieren wird, die iOS 8 installiert haben. Ein Sync zwischen iOS 8-Geräten und Mac-Geräten mit Versionen vor OS X Yosemite (10.10) ist nicht möglich! Dies ist eine technische Vorgabe von Apple, somit haben wir darauf leider keinen Einfluss.

Wir werden Sie sofort darüber informieren, sobald OutBank 2 in Version 2.5.1 verfügbar ist.

Falls Sie bereits jetzt Ihre Daten manuell an OutBank DE übertragen wollen, gehen Sie bitte wie in folgender FAQ beschrieben vor.

Wir wünschen einen schönen Tag.

Ihr OutBank-Team

Share on TwitterShare on FacebookShare on GooglePlusShare on PinterestShare on Linkedin

Verfasst am 31. Juli 2014

SEPA-Umstellung: Das ändert sich ab 1. August

Im Zuge der Einführung des SEPA-Zahlungsverkehrs deaktivieren viele Banken und Sparkassen zum 1. August 2014 nationale Zahlungsverkehrsaufträge (zum Beispiel Überweisung mit Kontonummer und Bankleitzahl). Erlaubt sind dann nur noch Zahlungen unter der Angabe von IBAN/BIC.

Wir haben unsere Banking-Apps in den letzten Monaten auf diese Umstellung vorbereitet, so dass Sie bereits alle neuen SEPA-Funktionen nutzen können. Sollte es wider Erwarten ab dem 1. August in OutBank zu Fehlermeldungen oder Funktionseinschränkungen kommen, bitten wir Sie die betreffende Bank wie folgt neu zu synchronisieren:

OutBank DE: Menü > Zugangsdaten > Bank auswählen > Taste „Synchronisieren“

OutBank 2 iOS: Menü > Bankkontakte > Bank auswählen > Taste „Synchronisieren”

OutBank 2 OS X: Menüzeile > OutBank > Einstellungen > Bankkontakte > Bank selektieren > Taste “Bankkontakt synchronisieren”

Besteht das Problem nach erfolgreicher Synchronisierung weiterhin, beachten Sie bitte unsere Hinweise innerhalb der App und auf unserer Webseite http://www.OutBank.de/neuigkeiten/. Gerne steht Ihnen auch unser kostenloser Support unter support.OutBank.de zur Verfügung.

Des weiteren stellen wir Ihnen in Kürze auf unserer Webseite www.OutBank.de einen kostenlosen IBAN-Konverter zur Verfügung.

Ihr Team von OutBank DE

Share on TwitterShare on FacebookShare on GooglePlusShare on PinterestShare on Linkedin