Verfasst am 27. Oktober 2014

Mit OutBank DE zur Weltsparwoche kräftig sparen!

Dachau, 27. Oktober 2014 – Die Weltsparwoche startet mit einem Kracherangebot: Wer sich in der Woche vom 27.10. bis 02.11.2014 für die ausgezeichnete Banking-App OutBank DE entscheidet, bekommt beim Abschluss eines Jahresabos, zusätzliche drei Monate geschenkt. OutBank DE wurde vom Handelsblatt zur besten iOS-Banking-App gekürt (06/2014) und von Apple zur App des Monats im September gewählt.

Sparen Sie sich Zeit, Geld und sogar das Passwort

Mit OutBank DE erledigen Sie Ihre Bankgeschäfte im Handumdrehen. In einer App verwalten Sie alle Ihre Konten und Kreditkarten, tätigen Überweisungen und richten Daueraufträge ein. Der integrierte IBAN-Rechner ermöglicht es Ihnen, auch mit „alten“ Kontodaten zu arbeiten (Kontonummer und Bankleitzahl). Zudem werden alle Kontakte gespeichert, sodass Sie bei einer erneuten Überweisung nur den entsprechenden Empfänger auswählen müssen. Als erste deutsche Banking-App unterstützt OutBank DE die Anmeldung per Fingerabdruck auf allen iPhones und iPads mit Touch ID und vereint so hervorragende Sicherheit mit höchstem Bedienkomfort.

So gehen Sie vor:

1. Laden Sie sich OutBank DE aus dem App Store

2. Falls Sie nicht bereits ein Service-Abo haben, erwerben Sie dieses für die Nutzung der App:
“OutBank Lizenz-Menü” > “Online Access jährlich” > “Kaufen”
OnlineAccessJaehrlich

3. Falls Sie nicht bereits einen Login auf mein.outbank.de haben, legen Sie sich aus der App heraus einen neuen Account an:
“OutBank Lizenz-Menü” > “Bei mein.OutBank.de anmelden” > “Account anlegen”

MeinOutBankDE

4. Melden Sie sich im Browser (nicht aus der App heraus) bei mein.OutBank.de an, klicken Sie auf “Weltsparwoche aktivieren” und freuen Sie sich zusätzlich auf drei gratis-Monate Banking.

5. Abschließend, deaktivieren Sie In Ihren iTunes Einstellungen die automatische Erneuerung des Abos. Anleitung dazu unter https://support.outbank.de/support/solutions/articles/1000049175.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Support unter support.OutBank.de. Dort helfen wir Ihnen gerne weiter.

Share on TwitterShare on FacebookShare on GooglePlusShare on PinterestShare on Linkedin

Verfasst am 21. Oktober 2014

OutBank DE unterstützt Touch ID

OutBank DE unterstützt Touch ID in aktuellen iPhones und den neuen iPads für mehr Sicherheit und Komfort beim Mobile-Banking.

OutBank De Touch ID

Seit dem iPhone 5S will man den Komfort von Touch ID nicht mehr missen. Statt den Entsperr-Code einzutippen, erkennt der Fingerabruckleser im Homebutton schnell und zuverlässig die einzigartige Hautstruktur der Fingerkuppe und entsperrt das Handy. Mit iOS 8 erlaubt Apple seit September 2014 auch Apps von Drittherstellern, dieses erprobte und sichere Verfahren zu nutzen. Die mehrfach ausgezeichnete Banking-App OutBank DE unterstützt die Anmeldung per Fingerabdruck bereits und sorgt so auf aktuellen iDevices für mehr Komfort und Sicherheit.

Dachau, 21. Oktober 2014 – OutBank ist seit über drei Jahren der Inbegriff für sichere und komfortable Bankgeschäfte auf iOS-Geräten und wurde im September von der App-Store-Redaktion zur besten App des Monats gekürt. OutBank DE ist derzeit die einzige deutsche Banking-App, die Apples Fingerabdruckleser Touch ID unterstützt und so die Anmeldung schnell und vor allem sicher macht. Aktuell findet sich Touch ID in den iPhone-Modellen 5S, 6 und 6 Plus sowie in den gerade vorgestellten Tablets iPad Mini Retina 2 und iPad Air 2.

Mehr Sicherheit, mehr Komfort
Obwohl heutzutage jeder weiß, dass ein starkes Passwort lang ist und aus Zahlen, Buchstaben und Sonderzeichen besteht, kann sich doch kaum einer so eine Zeichenfolge merken. Mit Touch ID in OutBank DE können Sie Ihre sensiblen Bankdaten mit einem mächtigen Passwort schützen, ohne es jedes Mal aus dem Gedächtnis abzutippen. Schließlich reicht es, zur Anmeldung den Finger aufzulegen. Zusätzlichen Schutz bietet die automatische Datenlöschung nach Fehleingaben. In OutBank DE können Sie einstellen, nach wie vielen Fehlversuchen die Datenbank gelöscht wird. Dank Touch ID können Sie ruhigen Gewissens Ihre Bankgeschäfte jederzeit unterwegs erledigen. Und mit einem besonders starken Passwort erhöhen Sie zusätzlich die Sicherheit.

Bestens auf Apple Pay vorbereitet
Apples neuartiger drahtlose Bezahldienst Apple Pay ist am 20.10.2014 in den USA gestartet. Wann der Dienst nach Deutschland kommt, hat Apple noch nicht verkündet. Da OutBank DE neben Girokonten auch alle wichtigen Kreditkarten unterstützt, sind Kunden jedoch bestens auf die Apple-Pay-Zukunft vorbereitet – OutBanker haben alle Transaktionen stets im Blick!

Besser Banking für die ganze Familie
OutBank DE ist für Neukunden einen Monat kostenlos. Die Jahreslizenz lässt sich per In-App-Kauf für 8,99 Euro freischalten – das entspricht 75 Cent pro Monat. Die so erworbene Lizenz ist an andere eigene Geräte und sogar iDevices von Familienmitgliedern übertragbar. Hierfür ist nur ein Konto auf mein.OutBank.de erforderlich. So genießen alle Familienmitglieder mit allen Geräten den Komfort von OutBank DE.

Alle Banken, alle Konten, alles in einer App
OutBank DE funktioniert mit nahezu jeder deutschen Bank und sogar mit dem Online-Bezahldienst PayPal. Sie haben Konten bei mehr als einer Bank? Kein Problem – OutBank DE bündelt alle Ihre Konten in nur einer App. Erledigen Sie alle Bankgeschäfte wie Überweisungen, Daueraufträge, Terminüberweisungen einfach vom Handy oder Tablet aus. Besonders komfortabel: Alle jemals benutzten Bankverbindungen werden automatisch gespeichert. Wenn Sie also jemandem Geld überweisen wollen, können Sie einfach nach dem entsprechenden Empfänger suchen – die Eingabe von BIC und IBAN entfällt. Apropos IBAN: Bankleitzahl und Kontonummer konnte man sich vielleicht noch merken, bei der mittlerweile gängigen IBAN fällt dies ungleich schwerer. Ein Blick auf die Kontoübersicht zeigt Ihnen die IBAN jedes Kontos. Bei neuen Überweisungen ermöglicht der integrierte IBAN-Rechner eine Transaktion, wenn nur die „alten“ Daten Kontonummer und Bankleitzahl verfügbar sind.

Ihre Daten gehen uns nichts an!
DATENSICHERHEIT wird bei stoeger it großgeschrieben. OutBank DE übermittelt keinerlei Bank- und Transaktionsdaten an stoeger it. Bankgeschäfte werden nur zwischen Ihnen und der Bank ausgetragen. Somit kann es auch keine Sicherheitspanne bei OutBank geben – wo keine Server mit Daten sind, kann schließlich auch nichts geklaut werden.

Touch ID: Sicherer als ein PIN-Code
Bei der Eingabe eines Passwortes oder PIN-Codes kann Ihnen jemand über die Schulter schauen – das geht bei einem Fingerabdruck nicht. Die Wahrscheinlichkeit, einen 4-stelligen PIN-Code zu erraten, liegt bei etwa 1 zu 10.000. Dass Touch ID einen anderen Finger als Ihren als zulässig erkennt, ist viel unwahrscheinlicher: 1 zu 50.000.

Über die stoeger it GmbH
stoeger it GmbH – App-Kompetenz “Made in Germany”
Die stoeger it GmbH entwickelt seit 2003 erfolgreich Softwarelösungen im Bereich Banking und ist B2B-Partner von namhaften Banken und Finanzdienstleistern. Diese bieten ihren Kunden unter eigenem Namen massgeschneiderte Banking-Anwendungen, die auf den Anwendungen der stoeger it GmbH basieren. Das bekannteste Produkt ist neben dem BezahlCode, die mehrfach ausgezeichnete Banking-App OutBank für iPhone und iPad. Mit mehr als 1 Million Downloads (Stand: 2013) ist OutBank eine der gefragtesten Banking-Apps in Deutschland. Entwickelt werden die Smartphone- und Tablet-Anwendungen der stoeger it GmbH von einem zehnköpfigen Team am Firmenhauptsitz im bayerischen Dachau.
www.stoeger-it.de

Pressekontakt
stoeger it GmbH
Krisztina Csernavölgyi
E-Mail: presse@stoeger-it.de

Share on TwitterShare on FacebookShare on GooglePlusShare on PinterestShare on Linkedin

Verfasst am 26. September 2014

Update OutBank 2 für iOS 8 – Reaktionen unserer Nutzer

Liebe Freunde und Nutzer von OutBank,

es liegt uns am Herzen, uns an dieser Stelle bei Ihnen für Ihre Geduld und Ihr Vertrauen in OutBank zu bedanken. Beides wurde in den letzten Tagen – zur Einführung von iOS 8 – ja leider stark strapaziert.

Wir möchten an dieser Stelle einen Blick zurück werfen, ein paar Dinge gerade rücken und Missverständnisse klären.

Wir haben es versprochen und halten das auch ein: Kunden von OutBank 2 sollen diese App auf unbestimmte Zeit weiter nutzen können. Aus diesem Grund haben wir in den Wochen vor dem Release von iOS 8 nicht nur am Update von OutBank DE sondern auch an OutBank 2 hart gearbeitet. Unser primäres Ziel war, Ihnen beide App-Updates pünktlich zur Verfügung zu stellen.

Sie wurden zusammen bei Apple zur Prüfung eingereicht – die Freigabe für OutBank DE erfolgte noch am Tag des iOS 8 – Releases. OutBank 2 wurde von Apple leider erst neun Tage später freigegeben. Das ist mehr als ärgerlich, aber von uns nicht beeinflussbar.

Da wir wussten, dass OutBank 2 ohne das Update unter iOS 8 nicht funktionieren würde, haben wir alle Nutzer über die Newsfunktion in der App, über Twitter und über unsere Webseite entsprechend informiert. Wir haben empfohlen, erst nach Verfügbarkeit des OutBank 2-Updates auf iOS 8 umzustellen. Zu dem Zeitpunkt sind wir auch davon ausgegangen, dass das Update sehr bald zum Download zur Verfügung stehen würde.

Als die Freigabe auch einen Tag später noch nicht erfolgt war, mussten wir mit wütenden Support-Anfragen und niederschmetternden Rezensionen kämpfen – und das im App Store für OutBank DE. Wir können den Ärger vieler OutBank-Nutzer verstehen, teilen ihn auch und waren selbst mehr als enttäuscht, dass alles so gelaufen ist. 

Wir haben reagiert und über unseren Support Lösungsmöglichkeiten und Workarounds erarbeitet, die den Zugriff auf Ihre Bankdaten wieder ermöglichen (z.B. Workaround zur Übernahme Ihrer Daten aus OutBank 2 in OutBank DE mit einer Testlizenz, um Ihnen weitere Kosten zu ersparen und Sie nicht an OutBank DE zu binden). 

In diesem Zusammenhang ist der Vorwurf, wir wären „Abzocker“ und würden iOS 8 nutzen, um unsere Kunden zum Wechsel auf OutBank DE zu zwingen, eigentlich nur traurig. Wäre das unsere Intention gewesen, so hätten wir das Update auf iOS 8 für OutBank 2, das uns viel Zeit und Energie gekostet hat, gar nicht erst in Angriff genommen. 

Wir möchten uns noch einmal für die lange Wartezeit und Ihren verständlicherweise großen Ärger entschuldigen und uns gleichzeitig besonders bei jenen Nutzern bedanken, die geduldig gewartet und bei Fragen und Problemen „normal“ mit uns kommuniziert haben. Wir hoffen, dass wir mit diesem Rückblick für alle etwas Licht ins Dunkel bringen konnten und Sie die Situation vielleicht mit anderen Augen betrachten können.

Herzliche Grüße! 

Ihr Team von OutBank

Share on TwitterShare on FacebookShare on GooglePlusShare on PinterestShare on Linkedin

Verfasst am 26. September 2014

Nur für o2-Kunden: OutBank DE 6 Monate gratis

OutBank-DE-o2

o2 und OutBank bieten o2-Kunden ein ganz besonderes Special an. Wer sich über die Webseite o2 More für OutBank DE entscheidet, nutzt die laut Handelsblatt beste Banking App für 6 Monate gratis. Das Angebot gilt sowohl für Bestandskunden auch als für Neukunden von OutBank DE. Einfach einen Aktionscode auf der Seite von o2 More generieren, in der App unter „Menu“ > „Lizenz“  > „Bei mein.outbank.de“ anmelden, Code einlösen und OutBank DE für 6 Monate gratis nutzen. Bei weiteren Fragen oder Hilfestellungen steht Ihnen unser Support unter support.outbank.de mit Rat und Tat zur Seite.

Share on TwitterShare on FacebookShare on GooglePlusShare on PinterestShare on Linkedin