Verfasst am 17. September 2014

Wichtige Information zum neuen iOS 8!

Am 17.09.14 erscheint das neue iOS-Betriebssystem in Version 8.
 
Sofern Sie OutBank 2 im täglichen Einsatz haben, warten Sie bitte noch mit der Aktualisierung Ihrer Geräte auf iOS 8.
 
Wir haben in den letzten Wochen mit Hochdruck daran gearbeitet, dass OutBank 2 auch unter iOS 8 einwandfrei läuft.
 
Das betreffende Update in Version 2.5.1 wird Ihnen, sobald es verfügbar ist, automatisch über iTunes bzw. den App Store als kostenloser Download zur Verfügung gestellt. Das Update befindet sich bereits bei Apple zum Review.
 
Sollten Sie die automatische App-Aktualisierung deaktiviert haben, muss das Update manuell durch Sie über die App “App Store” angestossen werden.
 
Bitte beachten Sie zusätzlich, dass der iCloud-Sync nur zwischen Geräten funktionieren wird, die iOS 8 installiert haben. Ein Sync zwischen iOS 8-Geräten und Mac-Geräten mit Versionen vor OS X Yosemite (10.10) ist nicht möglich! Dies ist eine technische Vorgabe von Apple, somit haben wir darauf leider keinen Einfluss.
 
Wir werden Sie sofort darüber informieren, sobald OutBank 2 in Version 2.5.1 verfügbar ist.
 
Wir wünschen eine schönen Tag.
 
Ihr OutBank-Team
Share on TwitterShare on FacebookShare on GooglePlusShare on PinterestShare on Linkedin

Verfasst am 31. Juli 2014

SEPA-Umstellung: Das ändert sich ab 1. August

Im Zuge der Einführung des SEPA-Zahlungsverkehrs deaktivieren viele Banken und Sparkassen zum 1. August 2014 nationale Zahlungsverkehrsaufträge (zum Beispiel Überweisung mit Kontonummer und Bankleitzahl). Erlaubt sind dann nur noch Zahlungen unter der Angabe von IBAN/BIC.

Wir haben unsere Banking-Apps in den letzten Monaten auf diese Umstellung vorbereitet, so dass Sie bereits alle neuen SEPA-Funktionen nutzen können. Sollte es wider Erwarten ab dem 1. August in OutBank zu Fehlermeldungen oder Funktionseinschränkungen kommen, bitten wir Sie die betreffende Bank wie folgt neu zu synchronisieren:

OutBank DE: Menü > Zugangsdaten > Bank auswählen > Taste „Synchronisieren“

OutBank 2 iOS: Menü > Bankkontakte > Bank auswählen > Taste „Synchronisieren”

OutBank 2 OS X: Menüzeile > OutBank > Einstellungen > Bankkontakte > Bank selektieren > Taste “Bankkontakt synchronisieren”

Besteht das Problem nach erfolgreicher Synchronisierung weiterhin, beachten Sie bitte unsere Hinweise innerhalb der App und auf unserer Webseite http://www.OutBank.de/neuigkeiten/. Gerne steht Ihnen auch unser kostenloser Support unter support.OutBank.de zur Verfügung.

Des weiteren stellen wir Ihnen in Kürze auf unserer Webseite www.OutBank.de einen kostenlosen IBAN-Konverter zur Verfügung.

Ihr Team von OutBank DE

Share on TwitterShare on FacebookShare on GooglePlusShare on PinterestShare on Linkedin

Verfasst am 4. Februar 2014

ING-DiBa Dialogfehler „Verarbeitung nicht möglich“

Beim Abruf der SEPA-Terminüberweisungen kann es zu folgender Fehlermeldung kommen:

„Verarbeitung nicht möglich (9210)
Nachricht teilweise fehlerhaft. (9050)”

Hierbei handelt es sich um ein bekanntes Problem bei der ING-DiBa.

STATUS: Nach uns vorliegenden Informationen wird das Problem bereits bankseitig geprüft. 

Share on TwitterShare on FacebookShare on GooglePlusShare on PinterestShare on Linkedin

Verfasst am 13. Dezember 2013

comdirect bank, Sparda-Banken, netbank, ING-DiBa: Anzeige doppelter Daueraufträge und Terminüberweisungen

Die SEPA-Umstellung bei comdirect bank, Sparda-Banken, ING-DiBa und netbank kann in OutBank vorübergehend zur Anzeige doppelter Daueraufträge und Terminüberweisungen führen.
Die Möglichkeit die noch angezeigten “alten” bzw. nationalen Daueraufträge/Terminüberweisungen zu löschen, steht nicht zur Verfügung. Es handelt sich nur um eine doppelte Anzeige, die Aufträge werden nur einmal ausgeführt.

Status: Das Problem wird von uns per Update (v2.4.0) behoben d.h. die „alten“, nicht SEPA-Aufträge werden in Version 2.4.0 automatisch entfernt.

Share on TwitterShare on FacebookShare on GooglePlusShare on PinterestShare on Linkedin